Sales Cloud von Salesforce

Sales Cloud von Salesforce

Salesforce ist eine sehr umfangreiche Softwaresuite für Vertrieb, Marketing, Anwendungsentwicklung und Kundenservice. Die Software richtet sich an Startups, KMU und Großunternehmen. Im Weiteren ist Salesforce auch mit unzähligen Programmen von Drittanbietern kompatibel oder verknüpfbar. Gemäß eigenen Angaben wird die Software von über 150.000 Unternehmen weltweit genutzt. Auf dieser Seite geht es um das CRM von Salesforce unter dem Namen „Sales Cloud“.

Was ist Sales Cloud?

Bei Sales Cloud handelt es sich um ein CRM System für den Verkauf. Wie es der Name schon sagt, handelt es sich nicht um eine klassische Desktopanwendung, sondern um ein SaaS Programm (das ist SaaS) in der Cloud. Die Software erlaubt es den Benutzern Kundendaten abzuspeichern, den Verkaufsprozess Schritt für Schritt zu verfolgen, Leads verwalten, Berichte erstellen und vieles mehr.

Sales Cloud ist eine umfangreiche Software, die den Verkauf in Ihrem Unternehmen bei jedem Schritt unterstützt und zudem dem Unternehmen volle Kontrolle über alle Abläufe verschafft.

Die wichtigsten Sales Cloud Funktionen im Überblick

  • Kontaktmanagement - Hier können alle Kunden- und Leaddaten festgehalten werden. Neben Standarddaten, wie Telefon und Adressen, können auch Profile von sozialen Netzwerken und viele weitere Infos gespeichert werden. Auf diese Weise finden Mitarbeiter immer zahlreiche Kontaktmöglichkeiten vor.
  • Opportunity-Management - Der Verkaufsprozess kann im Opportunity-Management detailliert verfolgt werden. Außerdem erlaubt diese Funktion auch die Erstellung von Angeboten.
  • Sales Cloud Engage - Sie können jederzeit mit dem Kunden oder potenziellen Kunden mit wenigen Klicks in Kontakt treten. Personalisierte Nachrichten werden in Sekunden erstellt. Zudem informiert Cloud Engage, wenn Leads aktiv werden.
  • Lead-Management - Mit dem Lead-Management können Leads auf dem ganzen Weg bis zum Verkauf im Blick behalten werden. Alle Interaktionen mit dem potenziellen Kunden können festgehalten werden.
  • Berichte - Sales Cloud kann diverse Berichte und Auswertungen ausgeben.
  • Chatter - Diese Funktion erlaubt die enge Zusammenarbeit innerhalb des Verkaufsteams. Die Mitarbeiter können sich austauschen und gegenseitig unterstützen.

Künstliche Intelligenz

Sales Cloud verfügt über eine Funktion namens „Einstein“. Dabei handelt es sich um eine künstliche Intelligenz, die den Mitarbeitern hilfreiche Informationen geben kann. So können Prozesse automatisch optimiert werden. Einstein gibt zum Beispiel Empfehlungen darüber ab, auf welche vielversprechenden Kunden sich Verkäufer konzentrieren sollten und über welchen Weg ein Abschluss am schnellsten erreicht werden kann.

Standard in der Branche

Viele andere Entwickler in der Branche richten sich bei ihren Programmen an Salesforce. Durch die starke Verbreitung dieser Software macht es für Markteinsteiger Sinn, eine Verknüpfung mit dieser populären Software anzubieten. Auf diese Weise können Benutzer von Salesforce ihre Arbeitsprozesse nahtlos erweitern.

Sie werden daher immer wieder bei anderen Programmen sehen, dass eine Verknüpfung mit der Salesforce Schnittstelle möglich ist. Wenn es also darum geht, abzuschätzen, ob Salesforce in Zukunft erweiterbar ist, können Sie bei Ihrer Recherche auf diese Information achten.

Preise

Da es sich bei Sales Cloud um ein SaaS Produkt handelt, fallen hier monatliche Kosten an. Zudem gibt es verschiedene Pakete, die sich im Umfang unterschieden und sich an unterschiedliche Unternehmensgrößen richten. Das Starter-Paket ist ab 25 Euro pro Monat und Benutzer erhältlich und richtet sich an kleinere Teams. Das größte Paket ist ab 300 Euro pro Benutzer pro Monat verfügbar. Abgerechnet wird immer jährlich, nicht monatlich.

Vor- und Nachteile

Die Produkte von Salesforce gehören sicherlich nicht zu den allergünstigsten am Markt, was eventuell gegen einen Kauf spricht. Auf der anderen Seite sind die Programme sehr umfangreich und zudem noch mit sehr vielen Anwendungen von Drittanbietern kompatibel, was wiederum sehr interessant sein könnte.

Version:-
Dateigröße:-
Sprache: -
Betriebssystem: browserbasiert
Kategorie: CRM Software
Art: Webdienst/SaaS/Cloud
Vertriebsmodell: monatliches/jährliches Abonnement
Anbieter:Salesforce
 
Wie ist Ihre Meinung? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Derzeit können hier keine Kommentare hinzugefügt werden

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Details