Debitoor - Rechnungen online erstellen und verwalten

Debitoor - Rechnungen online erstellen und verwalten

Debitoor ist ein vielseitiges und einfach zu bedienendes Online-Rechnungsprogramm. Das Tool stammt aus Deutschland und wurde entsprechend für hiesige Unternehmen entwickelt und optimiert. Neben dem Erstellen von Rechnungen können auch Mahnungen geschickt, Angebote erstellt und die Buchhaltung erledigt werden.

Dank der Anbindung an das Bankkonto bietet Debitoor ständig eine aktuelle Übersicht über laufende Kosten, Ein- und Ausgaben. Eine App für Smartphones und diverse externe Anbindungen runden das Angebot ab. Das Tool kann kostenlos getestet werden.

Rechnungen erstellen

Debitoor ist im Kern ein Rechnungsprogramm, mit dem Sie Rechnungen erstellen und verwalten, sowie die dazu gehörigen Kundendaten pflegen.

Als Grundlage dient eine anpassbare Rechnungsvorlage, die nach geltendem Recht erstellt wurde. Der Kunde kann diese Vorlage insofern anpassen, dass diese zum eigenen Unternehmen passt, jedoch nach wie vor den Richtlinien entspricht. Dadurch wird auch das professionelle Design beibehalten.

Das Rechnungsprogramm enthält auch eine Kundendatenbank. Diese ist nötig, um die Rechnungen so schnell wie möglich erstellen zu können. Haben Sie alle Einstellungen einmal gemacht, sind einzelne Rechnungen in wenigen Minuten erstellt und versendet.

Die Basiswährung ist Euro, wobei besonders für Selbstständige und Unternehmen mit internationalen Kunden die Unterstützung von allen Währungen zu tagesaktuellen Umrechnungskursen interessant sein könnte.

Debitoor zeigt dem Anwender dazu auch eine Übersicht der gestellten Rechnungen und weißt auf fällige, respektive überfällige Rechnungen hin. Für den letzteren Fall besteht auch die Option, direkt im Rechnungsprogramm eine Mahnung zu senden.

Weitere Funktionen beinhalten auch das Erstellen von Angeboten. Vor allem Selbstständige können sich eventuell dadurch von weniger professionell arbeitenden Mitbewerbern unterscheiden. Auch Lieferscheine lassen sich mit wenigen Klicks zu den jeweiligen Rechnungen oder Angeboten erstellen.

Debitoor Übersicht Rechnungen

Buchhaltung mit Dokumentenverwaltung

Auch für die Buchhaltung ist Debitoor geeignet. Dieser Teil des Tools ermöglicht es, alle Ein- und Ausgaben festzuhalten und sogar einzelne Belege einzuscannen. So geht nichts verloren, selbst wenn den Original-Papierbelegen mal etwas passieren sollte.

Die Buchhaltung bietet eine ständig aktuallisierte Übersicht über die finanziellen Bedingungen des eigenen Geschäfts. Für den Jahresabschluss per einfachen Buchführung verpflichtet, ist auch die Erstellung einer Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) sowie die Bilanz mit Aktiva und Passiva möglich.

Die Abschlüsse lassen sich im CSV-Format, als Excel-Datei oder DATEV-konform zur Weitergabe an Ihren Steuerberater abspeichern.

Debitoor Berichte erstellen

Onlinebanking integriert

Debitoor kann mit dem eigenen Onlinebanking Konto verbunden werden. Dies hat diverse Vorteile. Zum einen ermöglicht es eine ständige Kostenkontrolle, zum anderen unterstützt es auch weiter bei der Buchhaltung.

Konkret gleich Debitoor Ihre Ein- und Ausgaben mit den Bewegungen auf dem Konto ab. Schlussendlich bedeutet dies eine Zeitersparnis, da nicht alle Transaktionen einzeln eingegeben werden müssen.

Debitoor App für Smartphones

Als sinnvolle Ergänzung zum Tool fungiert die Debitoor App für iPhone und Android. Als Benutzer hat man dadurch die Möglichkeit, selbst von unterwegs Rechnungen zu schreiben. Fast noch wichtiger ist jedoch das Erfassen von Ausgaben, was unterwegs durchaus sehr oft vorkommen kann.

Wichtig ist auch der Zugriff auf die Kundendaten. Auf diese Weise kann man sehr schnell auf Anfragen betreffend Rechnungen reagieren, auch wenn man gerade nicht im Büro sitzt.

Weitere Software anbinden

Debitoor bietet eine offene Schnittstelle (API) an, die für den externen Zugriff verwendet werden kann. Zum einen hat man dadurch die Möglichkeit, selbst entsprechende Software-Anwendungen zu programmieren (oder entwickeln zu lassen) und gewissen Abläufe zu automatisieren. Auf der anderen Seite gibt es verschiedene Software, die bereits mit Debitoor zusammen verwendet werden kann. Dazu gehören verschiedene Apps wie beispielsweise:

  • Einscannen von Belegen
  • Online-Steuererklärung
  • Mobile Zeiterfassung
  • Facebook Shop
  • Reisekostenabrechnung
  • Verbindung zu bekannten Shopsystemen wie WooCommerce

Kosten

Debitoor ist ein kostenpflichtiges Angebot und ab 4 Euro pro Monat verfügbar. Es gibt vier verschiedene Preisstufen, die sich durch den Funktionsumfang und die Anzahl Rechnungen pro Monat unterscheiden. Somit richten sich die kleinen Abos eher an Selbstständige, die weniger als 100 respektive 400 Rechnungen pro Jahr stellen können. Im Weiteren ist die Anbindung ans Onlinebanking nur bei den beiden größeren Angeboten dabei, was die ständige Kostenkontrolle ermöglicht.

Version:-
Dateigröße:-
Sprache: deutsch
Betriebssystem: browserbasiert
Kategorien: Fakturierungsprogramme, Finanzbuchhaltung
Art: Webdienst/SaaS/Cloud
Vertriebsmodell: monatliches/jährliches Abonnement
Anbieter:Debitoor GmbH
Videos(s):
 
Wie ist Ihre Meinung? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Derzeit können hier keine Kommentare hinzugefügt werden

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Details