MailChimp - E-Mail-Marketing-Software mit Vorlagen und Autoresponder

MailChimp - E-Mail-Marketing-Software mit Vorlagen und Autoresponder

Mit MailChimp können Sie E-Mail-Abonnenten verwalten, Newsletter senden oder automatische E-Mail-Autoresponder einrichten. Die Software bietet eine Vielzahl von Funktionen sowie Pläne für Einsteiger und Fortgeschrittene.

MailChimp Übersicht

Nach Ihrer Anmeldung bei MailChimp haben Sie Zugriff auf Ihren Onlineaccount und können sofort damit beginnen, Ihr E-Mail-Marketing aufzubauen. Es lassen sich Verteilerlisten einrichten, Anmeldeformulare erstellen, Abonnenten importieren, E-Mail-Designs erstellen und Autoresponder planen.

Empfänger mit Listen und Segmenten auswählen

Der erste Schritt bei MailChimp ist die Einrichtung von einer oder mehreren Verteilerlisten. Diese können zum Beispiel nach Zielgruppe, Events, Produkten oder individuellen Vorgaben erstellt werden. Eine möglichst zielgerichtete Ansprache der Abonnenten soll ermöglicht werden.

Listen können im Weiteren auch in Segmente unterteilt werden, um die Empfänger weiter zu unterteilen. Mailchimp bietet dabei diverse Optionen zur Filterung, um beispieslweise Abonnennten auszuwählen, die eine bestimmte E-Mail nicht geöffnet haben.

Einheitliche E-Mail-Designs durch Vorlagen gestalten

Bevor eine Kampagne gestartet werden kann, muss ein E-Mail-Template, sprich eine Vorlage erstellt werden. Dazu finden Sie in MailChimp einen einfachen Editor, mit welchem Sie Ihre E-Mails nach eigenen Vorstellungen gestalten können. Es kann zum Beispiel ein Logo eingefügt, Farben gewählt und Schriftarten definiert werden.

MailChimp stellt auch zahlreiche Vorlagen als Templates zur Verfügung, die Sie entweder direkt verwenden können oder als Vorlage für ein eigenes Template nutzen. Es können auch mehrere Templates abgespeichert werden.

Mailchimp Template Editor Auswahl

Automation dank Autoresponder einfach realisierbar

Mit dieser E-Mail-Marketing-Software haben Sie die Möglichkeit, E-Mails automatisiert senden. Sie können für jede Ihrer Verteilerlisten sogenannte Autoresponder einrichten. Autoresponder sind automatische E-Mails, die durch einen von Ihnen vorgegebenen Auslöser gesendet werden.

Auf diese Weise können Abonnenten etwa in regelmäßigen Abständen automatisch Informationen erhalten. Der Prozess passiert dabei für jeden einzelnen Abonnenten individuell. Sprich, Sie definieren, nach wie vielen Tagen nach der ersten Anmeldung jemand eine vorgegebene E-Mail erhält.

Die Automation ist eine zentrale Funktion im E-Mail-Marketing und ist mit MailChimp recht einfach umsetzbar.

E-Mail-Kampagnen planen, durchführen und neustarten

Neben den automatischen E-Mails können natürlich auch einzelne Kampagnen gesendet werden. Hier können Sie ein Newsletter erstellen und dann an eine gewünschte Liste (oder Segmente davon) senden. Kampagnen können zudem vorbereitet und geplant werden („Schedule“ für einen bestimmten Zeitpunkt).

Alle Kampagnen bleiben in der Software gespeichert und sind auch im Nachgang zugänglich. So lassen sich bereits gesendete E-Mails jederzeit kopieren oder erneut senden.

Statistiken helfen bei der Auswertung

Für jede gesendete Kampagne erstellt Mailchimp eine detaillierte Statistik mit Öffnung- und Klickraten, Herkunft der Abonnenten oder die Öffnungen über Zeit. Sie können somit den Erfolg Ihrer Kampagnen überprüfen und anhand dessen zukünftige E-Mails verbessern (z.B. klickstarke Betreffzeilen).

Mailchimp Statistik Beispiel

Premium Funktionen

Einige Funktionen von MailChimp sind nur für zahlende Kunden zugänglich. Dazu gehört etwa auch die Automation. Andere Premium Funktionen beinhalten A/B-Tests, detaillierte Segmentierung, Integrations, Inbox Vorschau, Planung mit Zeitzonen und viele weitere.

MailChimp Integrations

Mit den bezahlten Accounts kann MailChimp mit diversen anderen Plattformen und Programmen verknüpft werden. Dazu gehören zahlreiche Onlineshops wie Magento oder WooCommerce, soziale Netzwerke, CRM, Projektmanagement Tools oder Wordpress.

Preise

MailChimp bietet drei verschiedene Optionen:

  • Kostenloser Account: Mit dem kostenlosen Angebot können Sie die Premium Funktionen nicht benutzen. Dafür können Sie bis zu 2.000 Abonnenten verwalten und bis maximal 2.000 E-Mails versenden.
  • Monatliche Zahlung: Die monatlichen Kosten für diesen Plan ergeben sich aus der Anzahl der Empfänger bzw. Abonnenten, die Sie verwalten möchten. Die Preise starten bei 10 US-Dollar für bis zu 500 Abonnenten in den Verteilerlisten. Mit diesem Plan können Sie eine unbegrenzten Anzahl an E-Mails versenden.
  • Pay as you go: Die dritte Möglichkeit ist so etwas wie eine Prepaidsystem. Sie kaufen eine bestimmte Anzahl an E-Mails, die Sie versenden möchten. Diese Variante ist interessant, wenn Sie nur wenige E-Mails pro Monat senden wollen. Die Vorausbezahlung beginnt bei 300 E-Mails für 9 US-Dollar.

Der kostenlose Plan eignet sich sehr gut, um die Software kennen zu lernen. Sie müssen jedoch bedenken, dass einige wichtige Funktionen darin nicht enthalten sind.

Hinweis: Bei MailChimp handelt es sich um einen amerikanischen Anbieter. Das Tool ist bisher ausschließlich in Englisch vorhanden. Außerdem müssen Nutzer aus Deutschland jeweils über die Datenschutzbestimmungen Bescheid wissen. Auf die Nutzung von MailChimp muss im Impressum hingewiesen werden, da Daten in den USA gespeichert werden.

Version:-
Dateigröße:-
Sprache: englisch
Betriebssystem: browserbasiert
Kategorie: E-Mail Marketing
Art: Webdienst/SaaS/Cloud
Vertriebsmodelle: kostenlos, monatliches/jährliches Abonnement
Anbieter:The Rocket Science Group
 
Wie ist Ihre Meinung? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.




Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Details