Freies Warenwirtschaftssystem CAO-Faktura

Freies Warenwirtschaftssystem CAO-Faktura

Mit diesem kostenlosen Warenwirtschaftssystem verwaltet man auf einfach Art und Weise Adressen für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner, pflegt die Artikeldatenbank und Lagerbestände und fakturiert Aufträge.

Im Belegwesen erstellt man Angebote, Lieferscheine und Rechnungen. Durch Angabe der jeweiligen Zahlungsziele können Kunden über das Mahnwesen an die Außenstände erinnert bzw. gemahnt werden. Belege für den Einkauf sind erfassbar. Außerdem ist es möglich,  Kundenbriefe zu schreiben und alle Belege zu drucken.

Zahlungseingänge und Ausgängen sowie Kassenbücher steuert das Finanzwesen, wobei die Daten für die Buchung in die Finanzbuchhaltung exportiert werden können.

Inventuren werden von CAO-Faktura automatisch durchgeführt.

Durch die individuelle Provisionserfassung lassen sich Vertreter des Unternehmens oder Produktes verwalten und Vergütungen abrechnen.

Alle Bewegungen des Belegwesens lassen sich durch das Journalwesen auf einem Blick auswerten. Mit tagesaktuellen Statistiken behält man den Überblick über die Warenwirtschaft des Unternehmens.

Das Programm eigent sich als Einzelplatz sowie Mehrplatzanwendung. Die Benutzer- und Rechteverwaltung erlaubt Mitarbeitern den Zugriff auf einzelne Bereiche, die individuell freigegeben werden können.

Über die Schnittstelle verbindet man einen Onlineshop mit dem Warenwirtschaftssystem, der direkt  über CAO-Faktura verwaltet werden kann.

Version:-
Dateigröße:-
Sprache: -
Betriebssystem: -
Kategorie: Warenwirtschaftssysteme
Art: -
Vertriebsmodell: -
Anbieter:-

2 Kommentare zu: Freies Warenwirtschaftssystem CAO-Faktura

  1. K. Kunze schrieb am :

    Hallo zusammen,

    meine älteste vorhandene Installationsdatei wäre die "cao_1.2.5.1_setup.exe" vom 27.06.2004 :-)
    Somit kann ich auf fast 10 Jahre störungsfreien Betrieb einer WaWi zurückblicken, wie es wohl selten bei einer Software (Unixoide ausgenommen ;-) vorkommt, angefangen bei Windows 98/2000 bis aktuell unter Windows 7.

    Argumente für CAO waren damals die integrierte Seriennummer-Verwaltung und Freeware. Auch noch heute reicht für meinen Bedarf die Freie Version (1.4.2.9 F).
    Adressen, Artikel, Einkauf und Verkauf nebst Angeboten gehen zügig von der Hand - besonders, wenn man ein paar der Short-Keys drauf hat ;-)). Die wesentlichen Statistik-Informationen werden in funktionalen Listen ausgegeben. Auch eine rudimentäre Kontierung in Anlehnung an die SKR03/04 ist dabei. Und seine Formulare kann jeder in weiten Teilen mit dem integrierten Editor anpassen. Oder, von einem Freund gefertigt, importieren.

    Mittlerweile wird jedoch die Fixierung auf MySQL3.2/4.2 etwas problematisch, da diese Versionen unter aktuellen Linux-Distributionen kaum noch zu installieren und betreiben ist. Wer also mit Linux liebäugelt, sollte zuvor testen, ob für die angepeilte Distribution noch ein MySQL4.x-Paket existiert.
    Da stellt sich dem laienhaften Anwender doch die Frage, ob es nicht doch sinnvoll(er) wäre, einmal auf MySQL5 zu protieren und dann auf eine Open Source DB wie MariaDB zu wechseln?

    Trotz kleiner 'Macken' bleibt CAO für mich erste Wahl. In den vergangenen Jahren konnte ich keine vergleichbare, freie WaWi finden.

  2. Gast schrieb am :

    Hallo,
    CAO ist jetzt auf cao-wawi.de/ zu erreichen. Wir sind total zufrieden und die Weiterentwicklung wird kontinuierlich vorangetrieben. Der tägliche Betriebsablauf kann mit dieser Software gehändelt werden ohne eine tagelange Einarbeitung auf sich zu nehmen.Einkaufs- und verkaufsbelge können erstellt werden und die Individualisierung von Belegen ist auch möglich. Sogar buchhalterische Hilfsmittel sind vorhanden. Der Link hier stimmt nicht, vielleicht kann der mal geändert werden.

 
Wie ist Ihre Meinung? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Derzeit können hier keine Kommentare hinzugefügt werden

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Details