Lokale Produktsuchmaschine Locafox - Im Interview mit Fabian Friede

Das Berliner StartUp Locazon GmbH bietet unter dem Namen Locafox eine lokale Produktsuchmaschine. Über sie können Verfügbarkeit und Preis eines gesuchten Produktes in der Nähe angezeigt werden. Die Expertise stammt von sechs erfahrenen Unternehmer.
Wir haben den Mitgründer und CMO Fabian Friede über das Projekt befragt.

Lokale Produktsuchmaschine Locafox

Handelsprogramm: Locafox - wer ist das und was macht ihr?

Fabian Friede: Locafox ist eine Suchmaschine für Produkte in der Umgebung des Endkunden. Wir bieten dem Suchenden alle Informationen, die er benötigt: sowohl allgemeine Informationen wie die Produktbeschreibung und -bilder als auch spezifische Informationen zu den Einzelhändlern wie Verfügbarkeit und Preis.

HP: Was sind die Merkmale von Locafox, mit denen ihr euch von anderen Anbietern auf dem Markt abgrenzt?

Fabian Friede: Auf unserer Plattform bekommen die Nutzer die Informationen zu Verfügbarkeit der Produkte in Echtzeit. Durch die Integration von großen Einzelhandelsketten sowie kleinen lokalen Geschäften aller Branchen, mit Ausnahme der Lebensmittelbranche, decken wir einen großen Bereich ab. Auch ermöglichen wir es dem Endkunden, alle Produkte so schnell wie möglich in seinen Händen zu halten und ihn nicht – wie es ja meist im E-Commerce der Fall ist – mehrere Tage darauf warten zu lassen. Der Reservierungsservice, den wir anbieten, macht es möglich, dass die Produkte quasi unmittelbar nach der Reservierung im lokalen Geschäft abgeholt werden können. So verbindet Locafox die Vorteile aus der Offline- und Online-Welt miteinander, um die Endkunden, und letztendlich auch die stationären Einzelhändler, glücklich zu machen.

HP: Ihr habt euch auch Same-Day-Delivery dazu ausgesucht, um den Kunden es zu ermöglichen, das Produkt so schnell wie möglich zu erhalten. Aber ist die Konkurrenz in Berlin mit Services wie MyLorry etc. nicht ziemlich groß?

Fabian Friede: Richtig, Same-Day-Delivery soll ab Herbst 2014 ein Teil unserer Serviceleitung werden, genau wie wir jetzt schon Reserve&Collect anbieten. Natürlich gibt es in diesem Bereich schon einige Dienstleister. Aber genau dies ist unser Vorteil: Wir arbeiten bei der Erfüllung der Lieferaufträge mit eben diesen Partnern zusammen. Das ermöglicht uns, auf das Know-how der bereits bestehenden Services zurückzugreifen.

HP: Euer Ziel ist es, alle verfügbaren Produkte auf eurer Plattform einzubinden. Ist das nicht etwas zu optimistisch?

Fabian Friede: Es stellt schon eine Herausforderung dar, der wir uns aber gerne stellen wollen. Unsere Vision lautet: “Alle Produkte. Alle Einzelhändler. Auf einer Plattform.” Wir arbeiten jeden Tag hart daran, dieses Ziel zu erreichen.

HP: Ihr seid vor Kurzem mit der Beta-Version eurer Site gelauncht, die erste Jahreshälfte 2014 ist fast um. Was sind die großen Herausforderungen und Ziele für das zweite Halbjahr 2014?

Fabian Friede: Herausforderungen gibt es, wie bei jedem Unternehmen in der gleichen Lebensphase, viele. Hierzu zählen für uns die Akquise neuer Händler oder die Einbindung von Einzelhändlern ohne Warenwirtschaftssystem - genau dies sind daher auch unsere Fokusthemen für 2014, neben einigen weiteren strategischen Projekten, über die ich an dieser Stelle jedoch noch nicht sprechen kann. In der gleichen Zeit werden wir aber auch weiterhin viel Zeit und Ressourcen in die Weiterentwicklung unseres Produktes investieren, dazu gehört auch die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit für Händler und Kunden auf allen Endgeräten.

HP: Vielen Dank für das Interview!

Fabian Friede

Fabian Friede ist CMO und Mitgründer bei Locafox.
Nachdem er internationale Erfahrung in StartUps, unter anderem auch von Rocket Internet, gesammelt hat gründete er 2013 das Berliner StartUp Locafox.

Wie ist Ihre Meinung? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.




Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Details